Finden und Zeigen von Gipfeln in Ihrer Nähe basierend auf Daten von OpenStreetMap

Installiere von Playstore

Folgende Funktionen sind verfügbar:

1. Zeigen der Karte in der topografischen Darstellung (OSM - OpenTopo)
2. Laden der Gipfeldaten im auf der Karte dargestellten Bereich
3. Mit einer Peillinie, die aus der aktuellen Position ausgeht, einen Gipfel anpeilen
4. Speichern der Gipfeldaten Lokal für die Offline-Nutzung
5. Suchen auf der Karte nach Namen, Adressen etc.
6. Rotieren der Karte nach Azimut so, dass es einfacher ist feststellen welcher Gipfel sich vor einem befindet
7. Zeigen eine Listendarstellung der angezeigten Gipfel mit Wikipedia-Links und Rollstuhlzugang, falls vorhanden
8. Suche in der Liste nach Namen
9. Sortieren der Liste nach Namen oder Gipfelhöhe, sowie filtern nach den nur auf der Karte dargestellten Gipfeln
10. Starten von Navigation (Google-Map) zu einem Gipfel


Die Anwendung wird weiterhin kontinuierlich weiterentwickelt so weit die Zeit erlaubt.

Viel Spaß damit und ich freue mich auf jeder Art Feedback und Anregungen für mögliche weitere Funktionen die ihr vermisst. Kontaktieren sie mich bitte am besten per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anwendungsprobleme und häufige Fragen

Peillinie zeigt in die falsche Richtung

Um die Himmelsrichtung zu ermitteln, verfügen die gängigen Smartphones über ein Magnetometer und Beschleunigungsmesser. Die Kombination der Daten von beiden Sensoren ergibt die Kompassfunktionalität. Beide Sensoren sind störungsanfällig. Sie können ein besseres Resultat erzielen, indem sie sich von allfälligen Störungsquellen entfernen und das Gerät bei aktivem Kompass einmal um alle Achsen rotieren. Durch das Rotieren und Fächeln wird der Kompass automatisch kalibriert. In Internet findet man sehr viele Anleitungen dafür, siehe z.B. hier

Bergnamen oder Höhenangaben fehlen

Die Anwendung nutzt ausschließlich die Daten von openstreetmap.org (OSM). Openstreetmap.org ist die Wikipedia für Online-Karten. Es ist in Gemeinschaftsprojekt und praktisch jeder kann fehlende Daten zu diesem Projekt hinzufügen. Wie neue Berge hinzugefügt werden können, ist hier beschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=tk6qMcusWEs.